Sport
09/27/2012

Linz besiegte Hodonin in Champions League mit 3:1

Tischtennis-Vizemeister Linz AG Froschberg hat am Donnerstag auch seine zweite Partie in Gruppe A der Tischtennis-Champions-League gewonnen.

Liu Jia, Petrissa Solja und Iveta Vacenovska besiegten das tschechische Team SKST Hodonin vor gezählten 107 Zuschauern daheim 3:1, nachdem es knapp drei Wochen davor in Antwperen einen 3:0-Erfolg gegeben hatte.

Vacenovska holte diesmal zwei der drei Punkte, Solja den dritten. Liu blieb hingegen ohne Satzgewinn. In ihrem einzigen Match unterlag die 30-Jährige Katerina Penkavova 0:3 (-9,-9,-9). Vacenovska entschied das Eröffnungseinzel gegen Hana Matelova 3:1 (6,-2,13,4) und das Schlussmatch gegen Penkavova 3:0 (9,6,7) für sich.

Neuerwerbung Solja hatte als Nummer-3-Spielerin Ivana Pelcmanova mit 3:0 (5,3,4) äußerst sicher in Griff. Am Freitag empfängt Titelverteidiger Berlin Eastside Antwerpen. Am Samstag nächster Woche (6. Oktober) kommen die Deutschen nach Linz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.