Sport
02.05.2018

Nach Dadic tritt auch Distelberger nicht in Götzis an

Der Niederösterreicher laborierte an Achillessehnen-Problemen.

Nach Hallen-WM-Silbermedaillengewinnerin Ivona Dadic lässt auch Dominik Distelberger das Mehrkampf-Meeting am 26./27. Mai in Götzis aus. Der Niederösterreicher laborierte an Achillessehnen-Problemen. Er befindet sich laut eigenen Angaben bereits auf dem Weg der Besserung. "Götzis kommt aber leider etwas zu früh, um dort eine ansprechende Leistung zu zeigen", schrieb der 28-Jährige auf Instagram.

Dadic lässt in der Vorbereitung auf das Saison-Highlight, den Siebenkampf bei den Leichtathletik-Europameisterschaften im August in Berlin, Götzis aus und tritt stattdessen in Ratingen an (16./17. Juni). Für Distelberger ist der Berlin-Zehnkampf das angestrebte große Ziel. Beide sind bereits für die Kontinentaltitelkämpfe nominiert.