Sport 16.04.2012

Leichtathlet Pröll beendete seine Karriere

© Bild: Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Der oberösterreichische Leichtathlet Martin Pröll hat am Montag sein sofortiges Karriereende bekanntgegeben.

Der 31-jährige Olympia- und WM-Teilnehmer über 3.000 m Hindernis hatte im Vorjahr bei seinem Marathon-Debüt in Linz das Limit für die Sommerspiele in London klar verpasst.

Heuer wollte er über 3.000 m Hindernis einen neuen Anlauf unternehmen, gesundheitliche Rückschläge in der Vorbereitung ließen das aber nicht mehr zu. Auch seinen geplanten Start über die Halbmarathondistanz am Sonntag in Linz sagte der 24-fache Staatsmeister ab.

Erstellt am 16.04.2012