Sport
08.09.2018

Knapper Sieg für Österreichs nächsten Gegner Bosnien

Siegreicher Auftakt für Bosnien-Herzegowina in der Nations League: Gegen Nordirland siegten die Bosnier mit 2:1.

Ein Treffer von "Popstar" Will Grigg, dem die Fans bei der Europameisterschaft 2016 noch einen eigenen Song gewidmet hatten, war zu wenig für die Nordiren: Zum Auftakt der Nations League - Liga B - Gruppe 3 siegte Bosnien-Herzegowina in Belfast mit 2:1. Die Bosnier sind Österreichs Gegner am kommenden Dienstag (20.45 Uhr).

Gegen den Spielverlauf traf Haris Duljevic nach etwas mehr als einer halben Stunde zur Führung für die Gäste (36.). Nach einer Stunde legte Elvis Saric das 2:0 nach - ausgerechnet in einer der stärksten Phasen der Nordiren. Danach verlief das Spiel nur noch in Richtung des bosnischen Tores, der erste Pflichtspieltreffer von Will Grigg in der 93. Minute war aber zu wenig - auch, weil Grigg zwei Minuten später den möglichen Ausgleich um Haaresbreite verpasste.

Und noch einmal zur Erinnerung an den Hype rund um Nordirlands Torschützen: