© REUTERS/Hannah Mckay

Sport
09/11/2020

Kettenraucher und Alkoholiker: Golfprofi an Blasenkrebs erkrankt

John Daly, "Enfant terrible" des Golfsports, machte die Erkrankung öffentlich: "Vielleicht gibt es ein Wunder."

Der 54-jährige amerikanische Golfprofi John Daly, Gewinner von zwei Major-Turnieren in den 1990er-Jahren, ist nach eigenen Angaben an Blasenkrebs erkrankt. Laut Daly wurde das kranke Gewebe entfernt, die Wahrscheinlichkeit eines neuerlichen Befalls liege aber bei 85 Prozent.

Daly hatte sich mit zahlreichen Eskapaden zum "Enfant terrible" des Golfsports gemacht. 1991 gewann der Kettenraucher und Alkoholiker, der zwischendurch auch der Spielsucht verfallen war, auf sensationelle Weise trotzdem die US PGA Championship und vier Jahre später das British Open in St. Andrews. 2011 spielte Daly auch bei den Austrian Open in Atzenbrugg und wurde dort nach einem Schlägerwurf prompt disqualifiziert.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Der Krebs wurde bei einer Untersuchung wegen vermeintlicher Nierensteine entdeckt. "Man hat es glücklicherweise früh gefunden. Ich weiß nicht viel über Blasenkrebs, aber er wird wohl nie mehr ganz weg gehen. Vielleicht gibt es ein Wunder", sagte Daly dem "Golf Channel" beim Sanford International in Sioux Falls. Er werde auf jeden Fall versuchen, jetzt mit dem Rauchen aufzuhören.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.