© Michael Steele/Getty Images

Judo
08/28/2015

Österreich verpasst WM-Bronze

Bernadette Graf verlor in Astana den Kampf um Platz 3.

Bernadette Graf konnte am Freitag bei den Judo-Weltmeisterschaften in Astana keine Medaille ergattern. Die Tirolerin hätte zum ersten Mal eine WM-Medaille gewonnen, für Österreich wäre es die erste seit 2010 gewesen. Die Weltranglisten-Fünfte wurde in der Klasse bis 70 kg im Kampf um Bronze von der dreifachen Weltmeisterin und Titelverteidigerin Yuri Alvear aus Kolumbien geschlagen, nach einer Waza-ari-Wertung für die Südamerikanerin mit 1:10.

Österreich muss damit weiter auf die erste WM-Medaille seit den Titelkämpfen in Tokio vor fünf Jahren warten. Am Samstag sind Christoph Kronberger (bis 100 kg) und Daniel Allerstorfer (über 100) im Einsatz, aber keine Medaillenkandidaten. Die Teambewerbe am Sonntag gehen ohne Österreich in Szene.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.