Sabrina Filzmoser und Ludwig Paischer sind Österreichs größte Hoffnungen auf Spitzenplatzierung.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Judo
08/24/2014

Schwierige WM-Lose für Paischer und Filzmoser

Auf Daniel Allerstorfer wartet nach einem Freilos ein Ex-Weltmeister.

Ludwig Paischer und Sabrina Filzmoser haben bei den Judo-Weltmeisterschaften in Tscheljabinsk (Russland) schwierige Auftaktlose. Der Salzburger Paischer trifft in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm am Montag auf den Briten Ashley McKenzie, gegen den er eine 0:2-Bilanz aufweist. Im Achtelfinale würde der Weltranglisten-Zweite Amiran Papinaschwili aus Georgien warten.

Am Mittwoch beginnt die Oberösterreicherin Filzmoser in der Kategorie bis 57 kg mit einem Freilos, dann kommt es voraussichtlich zum Aufeinandertreffen mit Dauerrivalin Kifajat Gasimowa aus Aserbaidschan, die sie allerdings heuer auf dem Weg zum Turniersieg in Baku schon bezwungen hat. Im Viertelfinale könnte Automne Pavia warten. Die Begegnung würde Brisanz bergen, hat doch Filzmoser im EM-Finale 2013 in Budapest bei der Niederlage gegen die Französin einen Trümmerbruch im rechten Oberarm erlitten. Auch heuer standen die beiden bereits auf der Matte, Filzmoser unterlag ihr im Finale von Havanna.

Tina Zeltner (bis 57 kg) bekommt es nach Freilos mit der Serbin Jovana Rogic zu tun, Kathrin Unterwurzacher (bis 63 kg) nach einem Freilos mit Wisneybi Machado aus Venezuela. Klassenkollegin Hilde Drexler ist in ihrem Auftaktkampf gegen Szandra Szogedi aus Ghana ebenfalls zu favorisieren. Bernadette Graf (bis 70 kg) trifft ebenfalls nach Freilos auf die gebürtige Niederländerin und nun für Georgien kämpfende Esther Stam.

Auf Daniel Allerstorfer (über 100 kg) wartet nach einem Freilos der japanische 2010-Weltmeister der offenen Kalsse, Daiki Kamikawa. Marcel Ott (bis 81 kg) muss gegen den Letten Konstantins Ovichinnikovs ran.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.