Sport
09/30/2012

Judo: Schirnhofer in Rom Weltcup-Zweiter

Der österreichische Judoka Max Schirnhofer hat am Sonntag beim Weltcup in Rom Rang zwei belegt.

Nach drei Siegen musste er sich in der Klasse bis 90 Kilogramm erst im Finale dem Franzosen Alexandre Iddir mit Ippon geschlagen geben. Peter Scharinger (Klasse bis 81 kg) schied in der 2. Runde gegen den Italiener Matteo Marconcini aus.

Für Manuel Reichmann (bis 90 kg) und Daniel Allerstorfer (über 100 kg) kam bereits in der ersten Runde das Aus.

Am Vortag hatte Ludwig Paischer für einen rot-weiß-roten Weltcupsieg gesorgt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.