Für Unterwurzacher (li.) und Drexler kam das frühe WM-Aus.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Judo
08/27/2015

ÖJV-Trio bei WM vorzeitig ausgeschieden

Kathrin Unterwurzacher schafft es immerhin ins Achtelfinale, Marcel Ott scheitert in der ersten Runde.

Kathrin Unterwurzacher, Hilde Drexler und Marcel Ott sind bei der Judo-Weltmeisterschaft in Astana am Donnerstag vorzeitig ausgeschieden. In der Klasse bis 63 kg war für Unterwurzacher im Achtelfinale Endstation, Drexler verlor in der zweiten Runde gegen Titelverteidigerin Clarisse Agbegnenou aus Frankreich.

Bei den Herren scheiterte Ott in der Gewichtsklasse bis 81 kg schon in Runde eins.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.