Legendär: Björn Borg nach dem Sieg gegen John McEnroe 1980

© AP/ADAM STOLTMAN

Sport
07/14/2019

Jubel, Tränen, Rekorde: Von Björn Borg bis Rafael Nadal

Rückschau: Einige Finalspiele beim prestigeträchtigsten Turnier der Welt werden immer in Erinnerung bleiben.

von Harald Ottawa

Filmreif: Björn BorgJohn McEnroe 1:6, 7:5, 6:3, 6:7 (16), 8:6 (1980).

Das große Finale der beiden Dauerrivalen wurden sogar verfilmt. Mit zwei Charakteren, die ebenso unterschiedlicher nicht sein konnten. Auf der einen Seite der schweigsame Schwede, auf der anderen Seite der heißblütige Amerikaner. Borg erinnert sich: „Das war mein bestes Match in Wimbledon und eines der besten meiner Karriere.“ Ein Jahr später kam es zur Revanche. Damals kam es zur Wachablöse.