Sport
19.05.2018

Juan Martin Del Potro bangt um Antreten bei French Open

Der Weltranglisten-Sechste laboriert an einer Leistenverletzung und entscheidet demnächst über einen Paris-Start.

Der Argentinier Juan Martin del Potro bangt um sein Antreten bei den am 27. Mai startenden Tennis-French-Open in Paris. Wie der Weltranglisten-Sechste am Freitag bekanntgab, laboriert er an einer Leistenzerrung, zugezogen beim Masters-1000-Turnier in Rom. Del Potro musste in Italien im Achtelfinale gegen den Belgier David Goffin verletzt aufgeben.

Er werde in den kommenden Tagen entscheiden, ob in Paris antreten könne, schrieb Del Potro auf Twitter. Heuer gewann der Südamerikaner bereits die Turniere in Acapulco und Indian Wells.