Sport
01/13/2012

IOC schloss Kooperationsabkommen mit Wettbörse

Zur Vermeidung von Wettbetrugsfällen bei den Olympischen Spielen 2012 in London hat das Internationale Olympische Komitee mit der Online-Wettbörse Betfair ein Kooperationsabkommen geschlossen.

Die Zusammenarbeit sieht laut einer Mitteilung der Wettbörse den Austausch von Kunden- und Transaktionsdaten vor, sofern verdächtige Aktivitäten bei einem Olympia-Sportereignis festgestellt werden sollten.

Das Integritätsteam des Wett-Anbieters wird an seinem Hauptsitz in London die Systeme auf Anzeichen verdächtiger Aktivitäten überwachen. Unterstützt wird es von einer spezialisierten Software, die alle potenziell verdächtigen Transaktionen automatisch identifiziert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.