Sport
01.10.2018

Im Bett mit den Golfstars aus Europa

Tommy Fleetwood und Francesco Molinari bewiesen nach dem Triumph im Ryder Cup gegen USA Humor.

Europas Ryder-Cup-Golfer haben nach dem klaren Heim-Triumph über die USA mit einem humorigen Twitter-Video nachgelegt. In der Szene liegen die als Team überragend gewesenen Tommy Fleetwood und Francesco Molinari im Doppelbett, dazwischen die Trophäe. Auf die zweideutige Frage, wie es denn "für ihn gewesen" sei, vergibt Fleetwood 4 von 4 Punkten, Molinari 5 von 5.

Der 35-jährige Italiener Molinari und der acht Jahre jüngere Engländer Fleetwood hatten am Freitag und Samstag beim 42. Ryder Cup in der Nähe von Paris alle ihre vier Doppel gewonnen und sich dadurch als "Moliwood" einen Ehrennamen gemacht. Molinari, der die Jahreswertung auf der European Tour anführt, gewann am Sonntag auch sein Einzel und holte damit als erster Ryder Cupper seit 1979 alle fünf möglichen Punkte.