Ian Thorpe hat mit einer schweren Infektion zu kämpfen.

© Deleted - 988224

Schwimmen
04/08/2014

Ian Thorpe bangt um seinen linken Arm

Der australische Star leidet an einer Infektion.

Australiens Schwimm-Star Ian Thorpe wurde in ein Spital in seiner Heimat Sydney eingeliefert. Grund: Der 31-J√§hrige leidet nach einer Schulter-Operation an einer schweren bakteriellen Infektion, die laut seinem Manager James Erskine mit hoch dosierten Antibiotika behandelt werden muss. "Die Situation ist ernst, aber nicht lebensbedrohlich", sagte Erskine. Laut australischen Medien bestehe die Gefahr, dass Thorpe wegen der Infektion die Kontrolle √ľber seinen linken Arm verlieren k√∂nnte. "Ich denke nicht, dass er wieder an Schwimmwettk√§mpfen wird teilnehmen k√∂nnen", best√§tigt der Manager.

F√ľr den f√ľnffachen Olympiasieger, der 2012 bei seinem Comebackversuch baden ging, ist es bereits der zweite Spitalsaufenthalt in diesem Jahr. Erst im Februar hatte Ian Thorpe wegen einer akuten Depression behandelt werden m√ľssen. Thorpe hatte wegen seiner Schulterverletzung zu einer Kombination aus Anti-Depressiva und anderen Medikamenten gegriffen. Danach begab er sich in eine Rehabilitationsklinik.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.