Sport 05.12.2011

HLA-Siege für Linz und West Wien

Der HC Linz und die SG West Wien haben am Samstag in der 13.

Runde der Handball Liga Austria (HLA) Siege gefeiert. Linz setzte sich bei Schlusslicht Bärnbach/Köflach mit 35:29 durch, die Wiener feierten gegen den Tabellen-Vorletzten Union Leoben einen 41:35-Heimsieg.

Die favorisierten Linzer taten sich in der Steiermark in der ersten Hälfte schwer. Die Oberösterreicher lagen in der 23. Minute mit vier Toren in Rückstand, gingen aber nach einem Time Out mit einer knappen 17:16-Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte setzten sich die Gäste aber dann klar durch. West Wien hatte dagegen von Beginn weg alles im Griff und geriet nie in Gefahr.

Erstellt am 05.12.2011