© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
08/03/2012

Hindernisläufer Gezzar bekam keine Starterlaubnis

Der unter Dopingverdacht stehende französische Leichtathlet Nordine Gezzar ist mit seinem Eilantrag auf die Erteilung der Olympia-Starterlaubnis bei der Ad-hoc-Kommission des Internationalen Sportgerichtshofes CAS abgeblitzt.

Der von 2006 bis 2008 bereits einmal gesperrte Hindernisläufer wurde am 17. Juni positiv auf EPO getestet und deshalb von Frankreichs Verband vorläufig gesperrt.

Der 32-jährige Gezzar führte vor dem CAS Unregelmäßigkeiten bei der Dopingkontrolle ins Treffen. Das dreiköpfige Richtergremium konnte diese aber nicht ausmachen und lehnte das Ansuchen deshalb am Donnerstagabend ab.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.