© Copyright 2012, Austria Presse Agentur, Wien, Österreich, alle Rechte vorbehalten

Sport
05/05/2012

Hard gewinnt Handball-Krimi gegen Fivers

Nach der zweiten Verlängerung setzen sich die Vorarlberger im ersten Halbfinal-Spiel 40:39 durch.

Hard hat Titelverteidiger Fivers Margareten zum Auftakt der Halbfinalserie am Samstag vor eigenem Publikum mit 40:39 (32:32, 26:26, 15:11) nach der zweiten Verlängerung bezwungen.

Damit stehen die Wiener in ihrem einzigen Heimspiel der "best-of-three"-Serie am Donnerstag unter Siegzwang. Im anderen Halbfinale hatte Krems am Freitag mit einem 25:23-Heimsieg gegen Innsbruck auf 1:0 gestellt.

In Hard verzeichneten die Gäste zunächst den besseren Start. Die Vorarlberger ließen sich davon aber nicht aus dem Konzept bringen und erarbeiteten sich bis zur Pause eine Vier-Tore-Führung.

Die Fivers waren zwar auch nach Wiederbeginn stets im Hintertreffen, zwei Tore von Abadir und Ziura in der letzten Minute retteten dem Meister aber die Verlängerung. In dieser lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch, die Gastgeber gingen nach einem Tor von Friede in der Schlusssekunde als knappe Sieger vom Parkett.

"Die Mannschaft ist sehr niedergeschlagen. Vor allem die Schlussphase ist unglücklich für uns verlaufen", sagt Thomas Menzl. Sorge bereitet dem Fivers-Manager auch Romas Kirveliavicius, der mit Verdacht auf Fingerbruch ins Krankenhaus musste.

Am Donnerstag findet das zweite Spiel in Wien statt. "Jetzt wollen wir alles daran setzen, um den Sack zuzumachen. Dass wir noch ein zweites Heimspiel hätten, ist ein psychologischer Vorteil", sagt Hards Sportlicher Leiter Hansjörg Füssinger.

Alpla HC Hard - Fivers WAT Margareten 40:39 n.2.V. (32:32, 26:26, 15:11)
Beste Werfer: Schmid 10, Friede 6 bzw. Kirveliavicius 11, Eitutis 8

Stand in der "best-of-three"-Serie: 1:0
Nächstes Spiel am Donnerstag (20.20 Uhr) in Wien

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Hintergrund

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.