Sechs Tore von Teamspieler Nikola Bilyk (Mi.) reichten den Fivers nicht zum Sieg gegen den Erzrivalen.

© Agentur Diener/DIENER / Philipp Schalber

Handball
02/07/2015

West Wien gewinnt das Wiener Handball-Derby

Die Fivers müssen sich dem Lokalrivalen in der eigenen Halle 28:32 geschlagen geben.

Das Obere Play-off der Handball-Liga-Austria (HLA) hat am Samstag in der 1. Runde im Wiener Derby einen 32:28-(14:10)-Auswärtssieg von West Wien bei den Fivers WAT Margareten gebracht. Damit zogen die West Wiener in der Tabelle am Lokalrivalen vorbei auf Rang zwei, ein Punkt fehlt auf Tabellenführer Hard. Der Meister hatte das Play-off am Freitag mit einem 33:20-Heimsieg gegen Krems eröffnet.

Die Fivers waren ab dem 1:2 (6. Minute) ständig in Rückstand, und zwar recht bald mit vier Toren (11.). Die Gastgeber kamen in der ersten Hälfte zwar noch einmal auf ein Tor heran (9:10/22.), bis zur Pause war West Wien aber wieder auf vier Tore weg. Schon bald nach der Pause war der Maximal-Abstand von sechs Treffern gegeben.

Die Runde wird am Montag (19.00 Uhr) mit dem Spiel zwischen Bregenz und dem Team94 abgeschlossen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.