Julian Ranftl machte ein starkes Spiel.

Julian Ranftl machte ein starkes Spiel. 

© a.c.schiffleitner/WESTWIEN

Sport

Handball: West Wien gewinnt das Spitzenduell mit Hard

Julian Ranftl ragt beim 27:24-Heimsieg gegen die Vorarlberger mit sieben Toren heraus.

09/29/2019, 06:19 PM

West Wien hat am Sonntag im letzten Spiel der 6. Runde der spusu-Handball-Liga der MĂ€nner einen 27:24 (13:14)-Erfolg ĂŒber den drittplatzierten HC Hard gefeiert. Die Wiener rĂŒckten damit dem FĂŒhrungstrio Fivers Margareten, UHK Krems und Hard (jeweils 10 ZĂ€hler) auf zwei Punkte nahe. Margareten eröffnet die nĂ€chste Runde am Donnerstag gegen NachzĂŒgler Bregenz.

In den ersten 30 Minuten fĂŒhrten die GĂ€ste aus Vorarlberg zwischenzeitlich mit drei Toren. Dank Treffern von Philipp Seitz und Julian Ranftl in der 30. Minute, verkĂŒrzten die Wiener den RĂŒckstand zur Halbzeit auf 13:14. Mit Seitenwechsel lĂ€uteten Gastgeber auch sofort die Wende ein, legten einen 5:0-Lauf hin und fĂŒhrten nach 36:20 Minuten 18:14. Kurz darauf erhöhten Gudmundur Helgason und Ranftl sogar auf 21:15.

Hard machte es in der Schlussphase nochmals spannend, kam bis auf zwei Tore heran. Doch 35 Sekunden vor Spielende erlöste Julian Pratschner sein Team mit dem 27:24, das auch gleich den Endstand markieren sollte.  

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat