Sport
09.10.2018

Handball-Teamkader für Euro Cup mit zwei Neulingen

Der Grazer Thomas Eichberger und der Schwazer Sebastian Spendier wurden erstmals einberufen.

Gerald Zeiner und Lukas Herburger fallen für den Euro-Cup-Auftakt bei Österreichs Handball-Nationalteam wegen einer Schambeinblessur bzw. einem Mittelfußknochenbruch aus.

Debütanten im ÖHB-Kader von Patrekur Johannesson sind Torhüter Thomas Eichberger (Graz) und Rückraumspieler Sebastian Spendier (Schwaz). Am 24. Oktober geht es in Trondheim gegen Norwegen, am 28. Oktober in Graz gegen Schweden.

"Wir haben mehr Konkurrenz im Nationalteam", erklärte Teamchef Johannesson zufrieden und fügte hinzu: "Das ist gut für mich, macht die Arbeit aber auch schwieriger. Doch das ist natürlich das Ziel, dass man mehr Alternativen hat."