Remis zwischen Margareten und Bregenz

© GEORG DIENER AGENTUR DIENER /DIENER / Philipp Schalber

Remis zwischen Margareten und Bregenz
03/30/2013

Remis zwischen Margareten und Bregenz

West Wien muss sich Krems geschlagen geben.

Tabellenführer Fivers Margareten und der ehemalige Serienmeister Bregenz haben sich am Karsamstag im spannenden Schlager der Handball Liga Austria 24:24 (9:9) getrennt. West Wien, das sich Krems 31:35 (13:21) geschlagen geben musste, ist aufgrund dieser Heimniederlage und des Punktgewinnes von Bregenz nun auf fremde Hilfe angewiesen, um noch ins Halbfinale zu kommen. Der wie die Fivers schon längst im Semifinale stehende Meister Hard gab sich indessen auswärts gegen Schlusslicht Leoben keine Blöße und gewann 33:24 (17:14).

In Bregenz lagen die Gastgeber meist in Führung, hatten jedoch maximal drei Tore Vorsprung. In der spannenden Schlussphase mussten sie in Unterzahl um den Punkt kämpfen. Nach einer Roten Karte für Mrvaljevic schoss Kolar die Wiener in Führung, dank eines von Watzl verwandelten Siebenmeters in den Schlusssekunden holte Bregenz aber noch einen Punkt. "Das war eine tolle Team-Leistung. Der Punkt ist für uns Goldes wert", freute sich Bregenz-Trainer Geir Sveinsson.

West Wien verliert

West Wien kämpfte sich nach klarem Pausenrückstand mehrmals bis zum Gleichstand heran. In Führung gingen die Gastgeber in der Südstadt aber nicht mehr, und im Finish zogen die Kremser wieder davon. Damit muss West Wien in der vorletzten Runde auswärts in Hard punkten und auf eine gleichzeitige Niederlage des Tabellenvierten Bregenz in Krems hoffen, um noch eine Chance auf das Halbfinale zu haben. "Die Aufholjagd hat viel Kraft gekostet, Krems hatte das glücklichere Ende. Jetzt ist für uns nach der Länderspielpause das Spiel in Hard bereits ein Endspiel, und wir müssen auf Schützenhilfe aus Krems hoffen", sagte West-Wien-Coach Romas Magelinskas.

Ergebnisse

Samstag, 30.03.2013 Union Juri Leoben - Alpla HC Hard 24:33 (14:17) Beste Werfer: Djukic, Querin je 6 bzw. Krsmancic, Schmid, Tanaskovic je 6

SG INSIGNIS West Wien - Moser Medical UHK Krems 31:35 (13:21) Beste Werfer: Wilczynski 10, Hermann, Pavlovics je 5 bzw. Visy 8, Schopf 7

Bregenz Handball - Fivers WAT Margareten 24:24 (9:9) Beste Werfer: Babarskas, Mrvaljevic je 6 bzw. Kirveliavicius 5, Kolar, Abadir, Ziura je 4

Tabelle
1. Fivers WAT Margareten 8 6 1 1 252:215 37 18
2. Alpla HC Hard 8 6 1 1 230:209 21 17
3. Moser Medical UHK Krems 8 4 1 3 231:225 6 10
4. Bregenz Handball 8 2 2 4 218:224 -6 8
5. SG INSIGNIS West Wien 8 1 0 7 203:225 -22 5
6. Union Juri Leoben 8 2 1 5 199:235 -36 5
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.