Nikola Bilyk und Co. mussten eine hauchdünne Niederlage einstecken.

© Georg Diener Agentur Diener/DIENER / Alex Domanski

Handball
10/01/2016

Knappe CL-Niederlage für Bilyk und Santos in Barcelona

In einem dramatischen Finish unterliegt Kiel bei den Spaniern.

Auch je drei Tore der ÖHB-Teamspieler Nikola Bilyk und Raul Santos haben am Samstag eine hauchdünne 25:26-Niederlage des THW Kiel im Champions-League-Schlager beim FC Barcelona nicht verhindert. Eine Woche nach dem Auftaktheimsieg über Paris St. Germain konnten die "Zebras" in einer dramatischen Partie eine 13:10-Pausenführung nicht mehr ins Ziel bringen.

Die letzte Chance der Kieler auf den Ausgleich vergab Bilyk in der allerletzten Sekunde, als dessen direkter Freiwurf im Block der Spanier landete.

Ebenfalls in der Gruppe A musste Nikola Marinovic bereits die zweite Niederlage hinnehmen. Mit den Kadetten Schaffhausen unterlag der ÖHB-Teamtormann bei Vorjahresfinalist Veszprem allerdings nur relativ knapp 28:32.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.