Zweite Niederlage für Meister Hard

© Reuters

Handball
11/07/2014

Hard gewinnt Schlager bei Westwien

Durch den Sieg zieht der Meister an Punkten mit dem geschlagenen Tabellenführer gleich.

HC Hard hat am Freitag das Schlagerspiel der 11. Runde der Handball Liga Austria klar für sich entschieden. Der Meister setzte sich bei SG Westwien mit 30:26 (17:13) durch und zog nach Punkten (je 18) mit dem Tabellenführer gleich. Am Samstag kommt es zum Duell der Verfolger Bregenz (13) und Fivers Margareten (15).

Die Wiener lagen im gesamten Spiel nie voran. In der Anfangsphase machten sie einen 4:7-Rückstand noch wett, kurz nach dem Wechsel gerieten sie aber mit fünf Treffern ins Minus (13:18/32.). Trotz der folgenden starken Phase gelang den Gastgebern der Ausgleich nicht mehr, das 17:19 (41.) sollte der kleinste Rückstand bleiben.

Hard spielte in der Folge phasenweise groß auf und ließ keinen Zweifel über den Sieger aufkommen. Topscorer Mitar Markez, der kaum zu halten war (12 Treffer), und seine Kollegen warfen einen Vorsprung von sieben Toren heraus (27:20/52.) - das war die Vorentscheidung. Westwien kam nur noch bis auf vier Treffer heran.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.