© Herbert Jonas

Handball
11/08/2014

Fivers gewinnen den HLA-Schlager in Bregenz

Teamspieler Vitas Ziura überragt beim 34:29 mit elf Treffern.

Die Fivers WAT Margareten haben den Samstag-Schlager der 11. Runde der Handball-Liga-Austria (HLA) souverän gewonnen. Angeführt von einem überragenden Vytautas Ziura, der elf Tore erzielte, setzten sich die Wiener in Bregenz 34:29 durch.

Die Wiener sind Tabellendritter, der Rückstand auf das punktgleiche Führungsduo West Wien und Hard beträgt einen Zähler. Bregenz ist mit Respektabstand Vierter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.