Ferlach schrammt an Überraschung vorbei

© APA/GEORGI LICOVSKI

Ferlach schrammt an Überraschung vorbei
08/31/2013

Ferlach schrammt an Überraschung vorbei

Der Aufsteiger muss sich nach 18:12-Führung gegen Bregenz noch 31:33 geschlagen geben.

Aufsteiger Ferlach hat zum Auftakt der Handball Liga Austria am Samstag nur hauchdünn eine handfeste Überraschung gegen Bregenz verpasst. Im Auswärtsspiel gegen den einstigen Serienmeister lagen die Kärntner, die dank des Innsbrucker Rückzugs einen Platz im Oberhaus bekommen hatten, bereits mit 18:12 in Führung, mussten sich schließlich aber noch mit 31:33 geschlagen geben. Krems feierte indes einen klaren 33:25 (21:16)-Erfolg in Leoben, Westwien ging bei Bärnbach/Köflach als 22:25 (14:13)-Verlierer vom Parkett.

Ferlach, das eigenem Bekunden nach lediglich den Klassenerhalt anstrebt, lag bei den mit Finalambitionen gestarteten Bregenzern in der 25. Minute sensationell 18:12 in Führung, ließ die Hausherren mit einer Schwächephase aber bis zur Halbzeit auf 18:18 herankommen und konnte die Partie immerhin bis zum Schluss offenhalten. "Gegen einen Aufsteiger, den man kaum kennt, ist es nie leicht", meinte Bregenz-Coach Geir Sveinsson. "Meine Spieler haben nur 80 Prozent ihres Leistungsvermögens abgerufen."

Auch für Westwien lief die Auswärtspartie bei Bärnbach/Köflach nicht plangemäß, nach einer Plus-eins-Führung zur Halbzeit musste sich die Truppe von Neo-Coach Erlingur Richardsson doch noch geschlagen geben. Als entscheidend sollten sich jene zehn Minuten nach der Pause erweisen, in der sich die Steirer mit fünf Toren in Folge auf 20:16 absetzte - und diesen Vorsprung schließlich verwalten konnte.

Einen ersten Dämpfer erhielt auch Leoben. Im Duell gegen Vorsaisons-Halbfinalist UHK Krems kassierte der Fünfte der vergangenen Saison vor eigenem Publikum eine klare Niederlage. Nach nervösem Beginn der Hausherren war es nicht zuletzt Krems-Goalie Shejbal, der die Leobener Angreifer zur Verzweiflung brachte.

Ergebnisse

Samstag, 31.08.2013Union Juri Leoben - Moser Medical UHK Krems 25:33 (16:21) Beste Werfer: Knez 10, Barisic-Jaman 7 bzw. Schopf 11, Visy 6

HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach - SG Insignis West 25:22 (13:14) Beste Werfer: Hallmann 5 bzw. Strazdas, Ivanovic je 4

Bregenz Handball - SC kelag Ferlach/I. 33:31 (18:18) Beste Werfer: Watzl 6, Gavranovic 5 bzw. Barisic 9, Kovac

Sonntag, 01.09.2013Fivers WAT Margareten - HC Linz AG 18.00

Dienstag, 03.09.2013Sparkasse Schwaz Tirol - Alpla HC Hard 19.00

Tabelle
1. Moser Medical UHK Krems 1 1 0 0 33:25 8 2
2. HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach 1 1 0 0 25:22 3 2
3. Bregenz Handball 1 1 0 0 33:31 2 2
4. Sparkasse Schwaz Tirol 0 0 0 0 0:0 0 0
. Alpla HC Hard 0 0 0 0 0:0 0 0
. HC Linz AG 0 0 0 0 0:0 0 0
. Fivers WAT Margareten 0 0 0 0 0:0 0 0
8. SC kelag Ferlach/I. 1 0 0 1 31:33 -2 0
9. SG Insignis West Wien 1 0 0 1 22:25 -3 0
10. Union Juri Leoben 1 0 0 1 25:33 -8 0
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.