Lukas Frühstück steuerte drei Tore zum Sieg seiner Bregenzer bei.

© DIENER / Zierlinger

Handball
03/04/2016

Bregenz hält Anschluss zu den Top Drei

Die Vorarlberger feiern gegen Leoben einen klaren 36:27-Heimerfolg.

Einen klaren Heimsieg feierte am Freitag Handball-Vizemeister Bregenz. Nach einem Unentschieden zur Pause setzte sich der Vorarlberger Klub gegen Leoben in der zweiten Halbzeit deutlich ab und feierte am Ende einen 36:27–Erfolg.

Damit bleibt Bregenz den Top Drei auf den Fersen, während die Obersteirer weiterhin auf den ersten Punktgewinn im Oberen Playoff warten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.