© APA/Robert Parigger

Tennis
02/04/2014

Haider-Maurer in Chile ausgeschieden

Der Österreicher unterliegt dem Argentinier Mayer mit 5:7, 5:7.

Der Niederösterreicher Andreas Haider-Maurer verliert am Montagabend beim Royal-Guard-Open in Vina del Mar (Chile) in der ersten Hauptrunde. Der 26-Jährige leistet sich acht Doppelfehler und kann sich gegen den Argentinier Leonardo Mayer nicht behaupten.

Mayer nutzte drei seiner 20 Breakchancen zum zweiten Sieg im zweiten Aufeinandertreffen mit dem Waldviertler.

Im Rahmen der Südamerika-Tournee bestreitet Haider-Maurer als nächste Station das ATP-250-Turnier in Buenos Aires, bevor es in Rio de Janeiro und Sao Paulo weitereght. Haider-Maurer ist nicht als einziger Österreicher in Südamerika unterwegs. Sein Trainingspartner Pascal Brunner sowie Philipp Oswald und Gerald Melzer versuchten sich in der Qualifikation von Vina del Mar. Sie blieben jedoch ohne ein Erfolgserlebnis. Neben Oswald tritt im Doppel auch Oliver Marach an.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.