Sport 26.03.2012

Griechischer Schwimmer erster Fackelläufer

Das olympische Feuer für die Sommerspiele vom 27. Juli bis 12.

August in London wird am 10. Mai traditionell im griechischen Olympia entzündet. Dies teilte das Griechische Olympische Komitee (EOE) am Montag mit. Erster Fackelläufer werde der griechische Schwimmer Spyros Gianniotis sein, dessen Mutter Engländerin ist.

Das Feuer wird nach einem etwa 3.000 Kilometer langen Staffellauf durch Griechenland am 17. Mai im alten Olympiastadion (Panathinaikon Stadion) von Athen ankommen. Am Austragungsort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit (1896) soll die Fackel an das Organisationskomitee von London übergeben werden. Das olympische Feuer soll am 18. Mai in England eintreffen.

Erstellt am 26.03.2012