© APA/AFP/GETTY IMAGES/Maddie Meyer

Sport
11/08/2020

Golfer Straka in Houston starker Fünfter

Der Sieg beim PGA-Turnier ging an den Mexikaner Carlos Ortiz.

Golfprofi Sepp Straka hat das PGA-Turnier in Houston auf dem starken fünften Platz beendet. Der gebürtige Wiener spielte am Sonntag zum Abschluss auf dem Par-70-Kurs des mit 7 Millionen Dollar dotierten Turniers eine 69er-Runde. Mit dem Gesamtscore von 272 Schlägen hatte er fünf Rückstand auf den Mexikaner Carlos Ortiz, der sich mit 267 vor dem US-Amerikaner und Weltranglistenersten Dustin Johnson und dem Japaner Hideki Matsuyama (je 269) durchsetzte.

Im Vorjahr war Straka in Houston Vierter geworden. Den heurigen fünften Rang teilte er sich mit Brooks Koepka (USA), der in der Weltrangliste auf Platz zwölf liegt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.