© APA/AFP/GETTY IMAGES/Marianna Massey / Marianna Massey

Sport
07/28/2019

Golfer Sepp Straka weiter auf Kurs für weitere PGA-Saison

Beim Turnier in Reno sammelte der 26-Jährige sieben weitere Punkte und liegt auf dem geteilten 30. Platz.

Österreichs Golf-Profi Sepp Straka ist weiter auf Kurs auf eine weitere Saison in der amerikanischen PGA-Tour. In der dritten und vorletzten Runde beim PGA-Turnier in Reno (3,5 Mio. Dollar) sammelte der 26-Jährige sieben weitere Punkte und liegt mit einem Gesamtscore von 22 Punkten auf dem geteilten 30. Platz.

Damit könnte Straka nach dem vorletzten Turnier des FedExCups auf Platz 116 im Gesamtklassement vorrücken; aktuell liegt er auf Platz 119. Die besten 125 erhalten die begehrte Tour-Karte für das Jahr 2020.

Straka verbuchte in der dritten Runde des nach dem Stableford-Punktesystem gespielten Turniers sechs Birdies, zwei Bogeys und ein Double-Bogey. Beim Stableford-System geht es darum, möglichst viele Punkte zu sammeln. Dabei wird eine aggressive Spielweise belohnt. So gibt es für ein Birdie (ein Schlag weniger als die Bahnvorgabe) zwei Punkte, während für ein Bogey (ein Schlag mehr als die Bahnvorgabe) lediglich ein Punkt abgezogen wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.