Sport
12/05/2011

Golfer Hoey siegte in St. Andrews vor McIllroy

Mit einem nordirischen Doppelsieg ist am Sonntag die Dunhill-Links-Championship in St.

Andrews in Schottland zu Ende gegangen. Den Siegerscheck in Höhe von 588.148 Euro holte sich am Sonntag der Nordire Michael Hoey. Er verwies mit insgesamt 266 Schlägen seinen Landsmann, US-Open-Sieger Rory McIlroy (268), knapp auf Rang zwei.

Titelverteidiger Martin Kaymer landete bei dem mit 3,66 Mio. Euro dotierten Golf-Turnier der European Tour zwölf Schläge hinter dem Sieger nur auf Platz 30. Markus Brier fiel nach einer 71er-Runde weitere acht Ränge zurück und beendete das auf mehreren Plätzen ausgetragene Turnier als 21., zehn "strokes" hinter dem Sieger. Auf dem 30. Platz landete Martin Wiegele schlaggleich mit Superstar Kaymer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.