GOLF-EPGA-SUI

© APA/AFP/FABRICE COFFRINI / FABRICE COFFRINI

Sport
09/05/2021

Wiesberger fiel mit einer 72er-Runde in Rom auf Rang 46 zurück

Mit vier Bogeys und einem Doppelbogey verspielte der Burgenländer ein gutes Ergebnis auf der European Tour in Italien.

Golfer Bernd Wiesberger ist am Sonntag auf der Schlussrunde des European-Tour-Turniers in Rom auf Rang 46 zurückgefallen. Wie schon am Vortag spielte er eine 72 von eins über Par und büßte dadurch sieben Positionen ein. Mit insgesamt 283 Schlägen lag er im Endklassement zwölf hinter dem dänischen Sieger Nicolai Hojgaard, der mit 20 Jahren seinen ersten Tour-Erfolg feierte.

Ryder-Cup wieder weiter entfernt

Mit einem guten Abschneiden hätte Wiesberger seine Chancen auf einen Platz im europäischen Ryder-Cup-Team weiter gesteigert. Vor dem Turnier hatte ihm über die europäische Qualifikationsliste als Fünfter nur ein Platz auf ein Ticket für den Traditionsbewerb vom 21. bis 26. September in Kohler in Wisconsin gefehlt. Der knapp vor ihm in diesem Ranking gelegene Nordire Rory McIlroy tritt davor nicht mehr in Aktion. Wiesberger war zumindest bisher auch in der weltweiten Qualifikationsliste aussichtsreich platziert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.