Bernd Wiesberger

© APA/AFP/MARWAN NAAMANI

Golf
12/06/2015

Wiesberger beendet beste Saison mit "schwarzem Tag"

Der Burgenländer fällt in Südafrika am Schlusstag vom fünften auf den 25. Platz zurück.

Golf-Profi Bernd Wiesberger blickt auf seine erfolgreichste Saison zurück, das letzte Turnier des Jahres verlief für den Burgenländer aber überhaupt nicht nach Wunsch. Nach drei Runden der Golf Challenge in Sun City als Fünfter und mit guten Aussichten auf ein großes Stück vom 6,5-Millionen-Dollar-Preisgeld ausgezeichnet platziert, spielte er am Sonntag eine der schwächsten Runden des Jahres.

Wiesberger fiel in Südafrika nach seiner 81er-Runde mit je einem Triple- und Doppelbogey, fünf Bogeys und nur einem Birdie in dem 30er-Feld an die 25. Stelle (290/2 über Par) zurück. Für den 30-Jährigen folgt nach dem Bewerb im Gary-Player-GC nun eine Turnierpause bis Mitte Jänner. Da kommt der Neunte der Tour-Wertung 2015 (mehr als 2 Mio. Euro Preisgeld) einer Einladung von Europas Ryder-Cup-Kapitän Darren Clarke zum Team-Vergleich mit Asien (Eurasia Cup) im Matchplay-Format in Shah Alam in Malaysia nach.

Der Australier Marc Leishman ließ sich am Sonntag seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour nicht mehr nehmen. Mit dem Gesamtscore von 269 (19 unter Par!) hatte er sechs Schläge Vorsprung auf den Schweden Henrik Stenson.

Ergebnisse Nedbank Golf Challenge in Sun City

1. Marc Leishman (AUS) 269 (68-68-66-67)
2. Henrik Stenson (SWE) 275 (66-67-70-72)
3. Chris Wood (ENG) 279 (70-71-70-68).
Weiter: 25. Bernd Wiesberger (AUT) 290 (70-71-68-81)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.