GLF-SPO-USP-WASTE-MANAGEMENT-PHOENIX-OPEN---ROUND-ONE

Sepp Straka spielt in Palm Beach Gardens ein gutes Turnier. 

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Steven Ryan / Steven Ryan

Sport
02/29/2020

Golf: Straka mischt in Florida ganz vorne mit

Beim Honda Classic in Palm Beach Gardens liegt der Wiener nach zwei Runden auf dem fünften Rang.

Sepp Straka hat beim Honda Classic in Palm Beach Gardens (7 Mio. Dollar) nicht nur den Cut geschafft, sondern sich mit einer starken 67er-Runde gleich ganz nach vorne gespielt. Der Austro-Amerikaner aus Wien verbesserte sich nach zwei von vier Runden um 18 Plätze auf 3 unter Par sowie Zwischenrang fünf. Nur zwei Schläge trennen den 26-Jährigen vom führenden US-Amerikaner Brendan Steele.

Strakas beste Golfrunde seit langem bekommt umso mehr Wert angesichts der Tatsache, dass Asse wie Brooks Koepka, Rickie Fowler, Justin Rose oder Titelverteidiger Keith Mitchell in Florida den Cut verpasst haben. Steele hätte sich fast auch noch ein Auto geschnappt, sein Abschlag auf der 15 lippte aber auf kuriose Weise an der Lochkante aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.