GLF-SPO-USP-RBC-HERITAGE---ROUND-TWO

© APA/AFP/GETTY IMAGES/Kevin C. Cox / Kevin C. Cox

Sport
04/23/2022

Golf: Schwab schaffte in New Orleans den Cut

Matthias Schwab liegt auf Rang 29, Sepp Straka schied dagegen vorzeitig aus.

Golfprofi Matthias Schwab und sein US-Partner Doug Ghim haben beim PGA-Turnier in New Orleans im Match-Play-Format mit insgesamt 136 Schlägen (8 unter Par) den Cut geschafft.

Mit einem Schlag mehr wäre das Duo, das nun auf dem geteilten 29. Rang liegt, draußen gewesen. Für Sepp Straka und Greyson Sigg (USA) kam hingegen mit sechs unter Par das vorzeitige Aus.

„Doug und ich haben gutes Golf gespielt. Bei fünf Birdies passierten uns leider auch vier Bogeys, was aber weiter nicht tragisch ist, weil wir mit einem Gesamtscore von 8 unter Par nur drei Schläge hinter den Top Ten liegen“, sagte Schwab in einer Aussendung.

Somit wäre am Wochenende „noch sehr viel möglich“, hoffte er.

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare