Bernd Wiesbergers Leistung in Florida lässt zu wünschen übrig.

© EPA/ERIK S. LESSER

Golf
05/15/2016

Wiesberger verliert bei Players Championship an Boden

Der 30-Jährige sucht in Florida weiterhin nach der Konstanz.

Bernd Wiesberger zeigt bei den Golf Players Championship in Ponte Vedra Beach eine sehr unkonstante Leistung. Nach Runden mit 71 und 67 Schlägen ließ der Burgenländer am Samstag eine 78 folgen und liegt auf dem geteilten 45. Platz (216 Schläge). Es führt weiterhin der Weltranglistenerste Jason Day, der Australier durfte sich auf dem Par 72-Kurs des TPC Sawgrass sogar eine 73 leisten.

Day liegt mit dem Gesamtscore von 202 insgesamt vier Schläge vor einem Trio. Wiesberger erreichte nur drei Birdies und lud fünf Bogeys und gleich zwei Doppel-Bogeys auf sein Konto.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.