Sport
07/31/2012

Gold an Chinas Gewichtheber Lin Qingfeng

Der chinesische Gewichtheber Lin Qingfeng hat bei den Olympischen Spielen in London in der 69-Kilo-Klasse Gold gewonnen.

Der 23-Jährige setzte sich am Dienstag in der Zweikampfwertung mit 344 Kilogramm (Reißen 157/Stoßen 187) vor dem Indonesier Triyatno Triyatno (333 kg) und dem Rumänen Razvan Martin (332 kg) durch. Lin scheiterte am Weltrekord von 198 Kilo im Stoßen.

China führt nach 53 von 302 Entscheidungen den Medaillenspiegel vor den USA an. Beide errangen bisher je 23 mal Edelmetall, die Chinesen gewann aber mit 13 Goldenen um vier mehr als die US-Amerikaner.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.