Sport
09/19/2012

Giro 2014 möglicherweise wieder in Österreich

Nach zwei Jahren Pause soll der Giro d'Italia 2014 wieder nach Österreich geholt werden.

Zuletzt rollte die weltweit zweitwichtigste Landesrundfahrt im Vorjahr an zwei Etappentagen durch Osttirol und Kärnten. Für die übernächste Ausgabe der Italien-Rundfahrt will Osttirol-Werber Franz Theurl einen ähnlichen Radsport-Leckerbissen wie bei der Großglockner-Bergankunft 2011 auf die Beine stellen.

"Die Pläne sind sehr konkret. Ich gehe davon aus, dass der Giro 2014 wieder in Österreich zu Gast sein wird", bekräftigte Theurl am Mittwoch. Tags zuvor habe er vielversprechende Vorgespräche mit den Giro-Bossen geführt. Fixiert soll die Vereinbarung spätestens Ende Oktober werden. Über mögliche Etappenverläufe wollte Theurl noch nichts verraten. Die Streckenführung des nächstjährigen Giro wird am 30. September in Mailand präsentiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.