Sport
05/04/2012

Geritzer bei Laser-WM nach erstem Tag Fünfter

Andreas Geritzer hat einen sehr guten Start in die Laser-WM vor Boltenhagen erwischt.

Der bereits für Olympia qualifizierte Burgenländer blieb in Führung liegend in der ersten Wettfahrt im Ostseerevier in einem Windloch hängen und wurde Zwölfter, in der zweiten feierte er einen Sieg. Geritzer rangiert an fünfter Stelle, 170 Segler sind klassiert, gesegelt wird in drei Flotten.

"Nach der ersten Wettfahrt war ich ziemlich verärgert. Die zweite war so etwas wie ausgleichende Gerechtigkeit. In Summe bin ich zufrieden, weil ich heute eine sehr gute Leistung abgeliefert habe", sagte der Österreicher. Der Australier Tom Slingsby gewann in seiner Flotte beide Wettfahrten und führt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.