Sport | Fußball
18.05.2018

Zwei Salzburger im Europa-League-Kader der Saison

Stefan Lainer und Diadie Samassekou wurden in den 18-Mann-Kader berufen, der die besten Spieler des Bewerbs versammelt.

Zwei Profis von Fußball-Meister Red Bull Salzburg haben es in den Europa-League-Kader der Saison 2017/18 geschafft. Stefan Lainer und Diadie Samassekou fanden Aufnahme in das elitäre 18-Mann-Aufgebot, das von der UEFA am Donnerstag nominiert wurde. Dazu zählen auch sechs Spieler von Sieger Atletico Madrid, darunter der Final-Doppeltorschütze Antoine Griezmann.