Diana Langes-Swarovski.

© APA/EXPA/STEFAN ADELSBERGER / EXPA/STEFAN ADELSBERGER

Sport Fußball
07/31/2019

Zwei Frauen im Chefsessel: Wer die Bundesligaklubs anführt

Von Wattens bis Wien, von Langes-Swarovski bis Krammer: Die Klubverantwortlichen der heimischen Vereine.

Michael Krammer legt im November nach sechs Jahren das Amt des Rapid-Präsidenten zurück. Wer sind die Kollegen und Kolleginnen des bald 59-jährigen Unternehmers? Unter den elf weiteren Klubverantwortlichen sind zwei Frauen.

  • Hartberg

Seit zwei Jahren ist Brigitte Annerl Präsidentin. Die 49-jährige Unternehmerin gründete und führt ein Pharmaunternehmen.

FUSSBALL TIPICO-BUNDESLIGA / GRUNDDURCHGANG: TSV PROLACTAL HARTBERG - FLYERALARM ADMIRA
  • WSG Tirol

Diana Fernández de Córdova Hohenlohe-Langes-Swarovski ist seit 2013 Präsidentin des Klubs aus Wattens, der sich nach dem Aufstieg umbenannt hat. Die 47-jährige Diana Langes-Swarovski ist Tochter des ehemaligen Chefs des Swarovski-Konzerns, Gernot Langes-Swarovski, und die Schwester des aktuellen Chefs Markus Langes-Swarovski.

  • Admira

Philip Thonhauser ist CEO beim Familienunternehmen für Hygiene in Kellereien und Gastronomie. Der 47-Jährige ist seit fünf Jahren Präsident.

  • Altach

Peter Pfanner ist geschäftsführender Gesellschafter des gleichnamigen Vorarlberger Getränkeproduzenten. Der 52-Jährige ist seit Februar Präsident.

  • Austria Wien

Frank Hensel wurde letzten November zum neuen Präsidenten gewählt. Der 61-jährige Deutsche war bis 2017 Vorstandsvorsitzender des Rewe-Konzerns.

  • LASK

Vor drei Jahren wurde Siegmund Gruber zum Präsidenten gewählt. Der 43-Jährige ist Steuerberater, Wirtschaftstreuhänder und Miteigentümer eines Möbelherstellers.

  • Mattersburg

Martin Pucher ist Chef der von ihm gegründeten Commerzialbank. Der 63-Jährige ist seit 31 Jahren Klubchef.

  • Salzburg

Seit zwei Jahren ist Harald Lürzer Vorstandsvorsitzender. Der 48-Jährige ist im Gastronomie- und Tourismusbereich in Obertauern tätig und gilt als enger Freund von Ex-Skistar Hermann Maier.

  • St. Pölten

Helmut Schwarzl ist Geschäftsführer der Sanitärtechnik-Firma Geberit. Er ist seit eineinhalb Jahren Präsident beim SKN.

  • Sturm Graz

Christian Jauk ist Vorstandsvorsitzender der Grawe-Bankengruppe. Der 54-Jährige ist seit 2012 Klub-Präsident.

  • Wolfsberg

Dietmar Riegler ist Unternehmer der von ihm gegründeten RZ-Gruppe in der Heiz- und Holzbranche. Der 53-Jährige ist seit zehn Jahren Präsident der Lavanttaler.