Paris Saint Germain's Zlatan Ibrahimovic celebrates after he scored a goal against Saint-Etienne during their French League One soccer match in Saint-Etienne, central France, Sunday, March 17, 2013. (AP Photo/Laurent Cipriani)

© Deleted - 246843

Sperre reduziert
03/26/2013

Zlatan darf gegen Barcelona zaubern

Die Sperre für Zlatan Ibrahimovic wurde auf ein Spiel reduziert.

Die UEFA hat die Sperre für Zlatan Ibrahimovic nach dessen Roter Karte in der Champions League auf ein Spiel reduziert. Dies teilte die Europäische Fußball-Union am Dienstag mit. Der Stürmerstar steht dem französischen Spitzenclub Paris St. Germain damit am kommenden Dienstag im Viertelfinal-Hinspiel gegen seinen Ex-Klub FC Barcelona zur Verfügung.

Ursprünglich war der 31-Jährige nach seinem Platzverweis im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Valencia (2:1) für zwei Spiele gesperrt worden. Gegen dieses Urteil hatte Paris Anfang März Einspruch eingelegt. Nun wurde das Strafmaß auf eine Partie herabgesetzt. Da Ibrahimovic seine Sperre im Rückspiel gegen Valencia (1:1) bereits abgesessen hat, darf er nun in beiden Partien gegen Barcelona mitwirken. Das Hinspiel in Paris findet am 2. April statt, das Rückspiel im Camp Nou am 10. April.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.