© EPA

Sport Fußball
09/26/2012

Wer soll diese Bayern stoppen?

Während Bayern von Sieg zu Sieg eilt, schwächelt Dortmund. Ist die Meisterschaft bereits entschieden?

von Josef Schmidt

"Bayern München macht der Konkurrenz gehörig Angst. Der Rekordmeister eilt von Erfolg zu Erfolg und zelebriert dabei eine ungeheure Dominanz", brachte es Spiegel Online auf den Punkt.

Nach Bayerns 2:0-Sieg in Gelsenkirchen sagte Schalke-Sportvorstand Horst Heldt resigniert: "Die Bayern dominieren, und es wird schwierig mitzuhalten. Wie es aussieht, wird es ein Alleingang - fürchte ich."

Vor der Saison war noch mit einem Zweikampf zwischen Titelverteidiger Dortmund und den Bayern gerechnet worden. Doch:

"Borussia Dortmund steckt in der Krise. Dem Club fehlt die Leichtigkeit der Meistersaison. Doch schnelle Besserung ist unwahrscheinlich. Viele Leistungsträger wirken ausgepowert, gleichwertiger Ersatz ist nicht in Sicht", schreib Spiegel Online am 19.9.

"Die Titelverteidigung ist derzeit Utopie, der BVB ist ins Mittelfeld abgetaucht", ergänzte die dpa.

dpa/Andreas GebertEine Kellnerin trägt am Samstag (17.09.2011) in einem Zelt auf dem Oktoberfest i252;nchen (hen (Oberbayern) zwöl#223;kr#2krüge Das 1&#s 1ü#252er Oktoberfest lost lockt bis zum 03. OktobOktober 2011 Besucher aus aller Welt in die ba

Fans und Spieler sind im Rausch: "Es wirkte so, als genüge den Bayern eine gute Anfangsphase und ein anschließendes Schonprogramm, um einen Sparringspartner lässig zu beherrschen", schrieb die Berliner Zeitung.

"Es fällt – weniger numerisch als in Anbetracht der Dominanz – zunehmend schwer, sich einen anderen deutschen Meister 2012 als den FC Bayern München vorzustellen", fasste derwesten.de zusammen.

EPAepa02937000 FC B Munichs chs head coach Jupp Heynckes attends ss conferenference in Munich, Ge,many, 26 Septem011. 011. O#160;mber 2011, FC BayC Bayern will play Englishglish Premier League club Manchester City in the second Champions League 2011/

Vor einem Jahren hatten die Bayern schon acht Punkte Vorsprung auf Dortmund, die deutsche Meisterschaft schien schon im September zugunsten der Bayern entschieden.

Bekanntlich wurde im Mai dann aber doch wieder Dortmund Meister.

Im September 2012 klingen die Kommentare ganz ähnlich: Dortmund in der Krise. Bayern überragend. Seit Dienstag, seit Dortmunds 3:3 in Frankfurt, liegt Dortmund sieben Punkte hinter Bayern. Im Vorjahr waren es sogar acht. Und am Ende wurde dennoch Dortmund Meister.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.