1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach

Gladbach-Trainer Marco Rose.

© APA/dpa/Federico Gambarini / Federico Gambarini

Sport Fußball
02/09/2020

Wegen Sturmtiefs: Mönchengladbach gegen Köln abgesagt

Begründet wurde die Entscheidung damit, dass eine sichere Abreise der Fans nicht gewährleistet werden könne.

Das Fußballspiel der deutschen Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach von ÖFB-Legionär Stefan Lainer und dem 1. FC Köln von Florian Kainz am Sonntagnachmittag ist wegen des Sturmtiefs "Sabine" abgesagt worden. Das teilten beide Klubs am Morgen auf ihren Webseiten mit.

Begründet wurde die Entscheidung damit, dass eine sichere Abreise der Fans nicht gewährleistet werden könne. Das rheinische Derby sollte um 15.30 Uhr im Borussia-Park angepfiffen werden und wäre um kurz vor 17.30 Uhr beendet gewesen. Zwar wird während dieses Zeitraumes noch kein Unwetter erwartet, das Sturmtief soll jedoch unmittelbar danach durch die Region ziehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.