Symbolbild

© APA/AFP/REGINALD LOUISSAINT JR

Sport Fußball
03/23/2021

Vor WM-Quali auf Haiti: Belize-Team von Motorrad-Gang überfallen

Der Mannschaftsbus wurde von einer Gruppe von maskierten und mit Gewehren bewaffneten Motorrad-Fahrern aufgehalten.

Der Start in die WM-Qualifikation für Katar 2022 auf Haiti hat für das Fußball-Nationalteam von Belize mit einem Schock begonnen. Bei der Fahrt vom Flughafen ins Teamhotel wurde der Mannschaftsbus von einer Gruppe von maskierten und mit Gewehren bewaffneten Motorrad-Fahrern aufgehalten, wie der Nationalverband der Mittelamerikaner am Montag berichtete. Eine vierköpfige Polizeieskorte habe mit den Angreifern verhandelt, ehe eine Weiterfahrt möglich wurde.

Belizes Verband erklärte, man hoffe nun auf ein sichereres Umfeld für die Spieler. Die FIFA und der Kontinentalverband CONCACAF wurden eingeschaltet. Haiti und Belize stehen einander am Donnerstag in der ersten Runde der Quali-Spiele der Gruppe von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik gegenüber.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.