FILES-FBL-EUR-C1-MANCHESTER CITY-BARCELONA

© APA/AFP/PAUL ELLIS / PAUL ELLIS

Sport Fußball
12/28/2021

Von Manchester nach Barcelona: Milliarden-Klausel bei Ferran Torres

Der 21-jährige spanische Teamstürmer wechselt zu den Katalanen. Ab sofort kostet Ferran Torres eine Milliarde Euro.

Der Wechsel des spanischen Nationalstürmers Ferrán Torres von Manchester City zum FC Barcelona ist perfekt. Der 21 Jahre alte Profi habe einen Vertrag über fünfeinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet, teilte der spanische Klub mit.

Darin sei eine Ablöseklausel von einer Milliarde Euro festgeschrieben, hieß es.Über die Transfersumme wurde offiziell nichts mitgeteilt. Nach übereinstimmenden Berichten spanischer Fachmedien soll sie 55 Millionen Euro betragen - zuzüglich erfolgsabhängiger Boni von bis zu zehn Millionen Euro.

Der mit 1,35 Milliarden Euro hoch verschuldete Club bemüht sich derweil um den Verkauf mehrerer Profis wie Luuk de Jong, Philippe Coutinho oder Samuel Umtiti, um die Ligaregeln für die Gesamtsumme der Spielergehälter einhalten zu können.

Seit seinem Wechsel vom FC Valencia nach Manchester im Sommer 2020 hatte sich Torres beim Premier-League-Meister und -Tabellenführer nicht als Stammspieler etablieren können. In 43 Pflichtspielen erzielte er allerdings 16 Treffer. In der spanischen Nationalmannschaft traf er trotz seines jungen Alters ebenfalls bereits häufig: Zwölf Mal bei insgesamt 22 Einsätzen.

Barças neuer Trainer Xavi kann die Verstärkung gut gebrauchen: In der Primera División belegt sein Team mit 28 Punkten aus 18 Spielen nur Platz sieben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.