Von Frustbewälti­gung und Auswärtssiegen

Während die Türkei daheim Deutschland unterliegt, sind die griechischen Fans nicht ob sportlicher Belange "aufgeheizt".

In der griechischen Hafenstadt ... ... Piräus ging es beim ... ... Treffen zwischen Griechenland und Kroatien ... ... heiß her. Das die Griechen ... ... am Ende mit 2:0 die Oberhand behielten ... .. war ob der Chaoten auf den Tribünen fast schon Nebensache. Ein wenig weiter südöstlich ... ... in der Türk Telekom Arena von Istanbul ... ... wollten über 50.000 heißblütige türkische Fans ihre Mannschaft zum Sieg über Deutschland peitschen ... ... doch stattdessen jubelten die Mannen in schwarz-rot-gold. Thomas Müller ... ... und Co. feierten ohne Mesut Özil den neunten Sieg im neunten Quali-Spiel. Ebenfalls ... ... in Gruppe A spielt Österreich, Rückkehrer Andreas Ivanschitz ... ... brachte die ÖFB-Elf unter  auf die Siegerstraße. Am Ende ... ... feierten Arnautovic und Co. einen ... ... klaren 4:1-Erfolg über Aserbaidschan.

Mehr zum Thema

(KURIER.at / lm) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?