Wie 2016 Karabakh fordert mit Elektra ein Viertligist Rapid

© Agentur Diener/DIENER / Philipp Schalber

ÖFB-Cup
08/08/2017

Viertligist Elektra fordert Rapid

Bei der Auslosung der zweiten ÖFB-Cup-Runde bekamen die 15 Bundesligisten Amateurvereine zugelost.

Rapid bekommt es wie 2016 mit dem Favoriten der Wiener Liga (damals Karabakh) im Cup zu tun: In Runde 2 wartet Elektra mit Trainer Niefergall. Die Austria muss nach Vöcklamarkt.

Spieltermine sind der 19. und 20. September 2017.

ÖFB-Frauen-Teamchef Dominik Thalhammer hat folgende Partien für die letzten 32 ausgelost:

Gleisdorf - WAC

Parndorf - Mattersburg

Vöcklamarkt - Austria Wien

Amstetten - Wacker Innsbruck

Neusiedl am See - Ried

SV Horn - Hartberg

ASK Elektra - SK Rapid

SV Wimpassing - Blau Weiß Linz

Austria Klagenfurt - Kapfenberg

Bruck/Leitha - Red Bull Salzburg

Bad Gleichenberg - Admira Wacker Mödling

Gurten - SCR Altach

USK Anif - Sturm Graz

Oedt - Austria Lustenau

SV Grödig - LASK

St. Florian - Weiz (einziges Amateurduell)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.