© APA/DIETMAR STIPLOVSEK

Sport Fußball
01/29/2021

Video: Österreichs Schiedsrichter lernen den VAR

Der Video-Assistant-Referee kommt im Sommer auch in die österreichische Bundesliga. Die Ausbildung läuft auf Hochtouren.

Zur Saison 2021/'22 wird der Video Assistant Referee (VAR) in der Bundesliga eingeführt. Zuletzt standen für 63 aktive Schiedsrichter und Assistenten die ersten Übungseinheiten unter Live-Bedingungen auf dem Programm.

Kurze Matches (2x20 Minuten), einzelne Spielszenen, und bereits stattgefundene Spiele mit simulierter VAR-Kommunikation gab es dabei für die Unparteiischen als unerlässliche Praxistests auf dem Weg zur Einführung des VAR im kommenden Sommer.

„Wir befinden uns derzeit im vorletzten Bereich der Ausbildung. Es fehlen uns nur noch die vollständigen Spiele“, erklärt Österreichs FIFA-Referee Harald Lechner. Diese folgen in den nächsten Monaten, ehe es im Sommer tatsächlich losgehen soll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.