© fremd/Stefan Sigwarth

Sport Fußball
08/02/2019

Video: Knallkörper detoniert, Schiedsrichter abtransportiert

Der Unparteiische beim Spiel zwischen Craiova und Honved Budapest sackte zusammen, nachdem ein Böller explodiert war.

von Andreas Heidenreich

Das Rückspiel in der 2. Qualifikationsrunde zur Europa League zwischen dem rumänischen Klub Universitatea Craiova und Honved Budapest musste am Donnerstagabend für eine halbe Stunde unterbrochen werden. Was war passiert?

In der 120. Minute sackte der Schiedsrichter Arnold Hunter aus Nordirland auf dem Spielfeld zusammen, nachdem hinter ihm ein Böller explodiert war. Der Knallkörper dürfte aus dem Fanblock der Gäste gekommen sein.

Der Referee musste in der Folge mit dem Krankenwagen abtransportiert werden. Rund 30 Minuten später wurde das Spiel vom Vierten Offiziellen zu Ende gepfiffen. Die Gastgeber setzten sich schließlich im Elfmeterschießen durch und treffen nun in der 3. Qualifikationsrunde auf AEK Athen.